Liebe Trainer, Tänzer und Besucher der EUROPEAN MASTERS OF DANCE,

wir haben uns lange überlegt, wie wir, aufgrund der Corona-Krise, mit unserer Veranstaltungsserie EUROPEAN MASTERS OF DANCE dieses Jahr umgehen sollen. Nach vielen Gesprächen mit Trainern, Inhabern und unseren Partnerunternehmen sind wir zu dem schmerzhaften aber letzten Endes vernünftigen Schluss gekommen, alle Qualifikationsturniere 2020, die von Juni auf September verlegt wurden, nun ersatzlos abzusagen.

 Zu den Gründen:

  1. Die EUROPEAN MASTERS OF DANCE wurden von unserem Team über 20 Jahre aufgebaut. Uns war es dabei immer sehr wichtig, für die Tanzformationen ein ernstzunehmendes, verbandsunabhängiges Angebot zu haben, mit dem sie sich identifizieren können und auf dem sie ihre besten Shows zeigen. Aufgrund der erzwungenen Schließungen der Tanzschulen und der darauffolgenden Öffnung unter strengen Vorlagen, sehen wir das Problem, dass die Formationen trotz der Verschiebung nicht genug Zeit haben, so zu trainieren, dass sie auf hohem Niveau und selbstbewusst ihre Shows zeigen können. „for the best you can show“ würde für viele Formationen zu einer Farce. Zu der großen Anzahl an “Spaßturnieren”, bei denen möglichst jeder einen Platz auf dem Siegertreppchen bekommen soll, möchten wir uns nicht einreihen.

  2. Wir nehmen die Organisation und Durchführung der EUROPEAN MASTERS OF DANCE sehr ernst. Unsere Turnierphilosophie ist dabei nicht einfach so austauschbar. Professionelle Arbeit von allen Beteiligten, hohes Niveau der auftretenden Formationen, fantastische Stimmung in vollen Veranstaltungshäusern und ein einzigartiges Bühnenerlebnis beim Finale sind die Seele unseres Turniers. Dies wollen und können wir nicht opfern. Selbst wenn Großveranstaltungen im Herbst wieder zugelassen werden, sind diese aller Voraussicht nach nur unter massiven hygienischen Vorgaben und Zuschauerbeschränkungen zulässig. Dies würde unsere Veranstaltungen nicht nur organisatorisch undurchführbar (Stichwort „Sammelumkleiden“) sondern auch wirtschaftlich unrealistisch machen.

  3. Unsere Partner, die Tanzschulen und deren Trainer, gehen durch eine schwierige Zeit, bei der es um ganz andere Dinge geht, als eine Tanzformation zu trainieren. Wir sind der Meinung, dass es für die Tanzschulen und Vereine momentan wichtigere Aktivitäten gibt, als an einem Turnier teilzunehmen. Unterricht muss neu sortiert, Formationen teilweise neu zusammengestellt und Wettkampfstrukturen neu geschaffen werden. Bis sich hier wieder ein „gutes Gefühl“ bei den Verantwortlichen einstellt, mit dem sie ihre Formationen zu einem Turnier anmelden, wird noch Zeit vergehen. Wir waren aus gutem Grund, trotz des wirtschaftlichen Drucks, noch nie aufdringlich in der Bewerbung unseres Turniers. Dies möchten wir auch so beibehalten. Trainer, Tänzer und Zuschauer sollen auf unsere Veranstaltungen aus Überzeugung und mit großer Freude kommen und nicht, weil wir durch „Powerselling“ die Trainer „überreden“, zu den EUROPEAN MASTERS OF DANCE zu kommen (soweit man so etwas überhaupt machen kann).

  4. Wir erwarten aus gutem Grund, dass es durch eine Ballung von Turnieren in der zweiten Jahreshälfte bei gleichzeitig weniger Formationen, die schon bereit sind, wieder auf ein Turnier zu gehen, zu einem verschärften Konkurrenzkampf zwischen den Veranstaltern kommt. An dieser Form von „Wettkampf“ wollen wir uns jedoch nicht beteiligen.

Wir bedauern sehr, dass wir dieses Jahr eine Pause der EUROPEAN MASTERS OF DANCE einlegen müssen, da dies nicht nur für uns, sondern auch für unsere Partnerunternehmen aus Technik und Merchandising große Einnahmeausfälle bedeutet, die schon in normalen Jahren katastrophal wären und wir die Turniere immer mit viel Spaß und Engagement veranstalten. Aber wir denken, dass eine krampfhafte Durchführung unserer Turniere dem „Spirit“ der EUROPEAN MASTERS OF DANCE mehr schadet als nutzt und dass wir den teilnehmenden Formationen einen größeren Dienst erweisen, wenn wir jedem Team genug Zeit geben, sich sorgfältig  auf ein Turnier unseres Formats vorzubereiten.

Bleibt noch eine Veranstaltung, die wir für den 14. November 2020 in Ludwigshafen geplant haben. Diese möchten wir, wenn es die Rahmenbedingungen zulassen, als „European Masters Open“ durchführen. Wie dies im Detail aussehen wird, werden wir allen Formationen mitteilen, sobald für alle Beteiligten Planungssicherheit besteht.

Alle Formationen der Bundesliga 2019/2020 bleiben in ihrem Status bestehen.

Das bedeutet, dass diese Formationen entweder bevorzugt zu den „European Masters Open“ zugelassen werden, wo die neue Bundesliga ermittelt wird. Oder aber die bestehende Bundesliga wird 2021 zur Master League Competition eingeladen, wenn die "European Masters Open" nicht stattfinden können. Hierzu werden wir die betreffenden Formationen rechtzeitig informieren.

Auch unser Angebot bezüglich bereits gekaufter Eintrittskarten bleibt erhalten. Das heißt, dass wir die Eintrittskarten zurückerstatten, wenn die Käufer uns diese zurücksenden. Die Tickets bleiben aber auch für zukünftig stattfindende Turniere gültig.

Wir hoffen, dass wir bei Trainern, Tänzern und Zuschauern auf Verständnis für unsere Entscheidung stoßen und würden uns riesig freuen, wenn wir bald wieder mit Eurer Teilnahme rechnen können.

Denn Eines ist auch klar: Die Geschichte des größten Tanzturniers in Europa wird weitergehen – FOR THE BEST YOU CAN SHOW.

Herzliche Grüße,

Euer Team der EUROPEAN MASTERS OF DANCE

Welcome to

EUROPEAN MASTERS OF DANCE
.

Die EUROPEAN MASTERS OF DANCE sind mehr, als ein Turnier.  Es ist das Treffen einer Community jenseits von Hautfarbe und Herkunft.  Dabei zu sein ist ein Statement – das Bekenntnis zu künstlerischer Freiheit, sportlicher Höchstleistung und „Fair Play“.

Diese Gemeinschaft hat das Turnier in den letzten 20 Jahren zu dem gemacht, was es heute ist – das größte Tanzturnier in Europa.

Die besten Formationen qualifizieren sich alljährlich zum finalen Event in Ludwigshafen, auf dem die European Masters in 6 Altersgruppen vor mehr als 6.000 Zuschauern gekürt werden.  Hier dabei zu sein, ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden Tänzer.

Tanz ist Kunst mit dem Körper.  Das Einschränken der Kreativität tötet jede Kunst.  Deshalb gibt es dieses Turnier, es war und ist notwendig, gegen die überall vorherrschende Regelwut ein Zeichen der freien künstlerischen Entfaltung zu setzen.

Alle Trainer und Tänzer, die zeigen möchten, was für sensationelle Ideen und tänzerische Power in ihren Crews stecken, ohne von stilistischen Schranken eingemauert zu sein, sind herzlich eingeladen, an diesem außergewöhnlichen Contest teilzunehmen!

FOR THE BEST YOU CAN SHOW

Direct Links:

Regelwerk /  Anmeldung / Ticket-Shop
Team FAQ Downloads
Textilien-ShopIndividuelle Mix-Erstellung

EUROPEAN MASTERS OF DANCE

© 2019 IVM - Institut für Veranstaltungsmarketing & Kommunikation GmbH